Kommunikations-Basistraining

Vom “PR- und Medien-Manager zum “kreativen Netzwerk-Strategen”

 

Kompetenz-Schema quer

(Details werden per Mausklick sichtbar!)

 

Unser Trainings-Thema:

Die Ära der klassischen PR – die der Medien-Manager – ist abgeschlossen:

Es beginnt die Ära der kreativen Netzwerk-Strategen:

1. Das Zeitalter der Kommunikations-Netzwerke hat begonnen.
2. Die Unternehmenskommunikation erlebt einen tiefgreifenden Paradigmen-Wandel.
3. Kommunikations-Praktiker haben sich zu Netzwerk-Strategen und
#socialmedia-Experten weiterzuqualifizieren.
4. Das Training vermittelt die dazu notwendige Kompetenz in sieben Bausteinen.

 

Stichworte:

Bisher waren die Verantwortlichen in der Unternehmenskommunikation im Wesentlichen

  • Betreuer von Pressearbeit
  • Herausgeber von Medien
  • Organisatoren von Events

 

Veränderte Situation:

Hinter der massenmedialen Wirklichkeit wird mit einem Mal die bisher verborgene aber zunehmend wichtigere reale Gesellschaftsstruktur sichtbar.

Es zeigen sich:

  • beinahe unüberschaubare Beziehungs-Strukturen,
  • soziale Systeme in vielfältigsten horizontalen und vertikalen
    Verknüpfungen,
  • Netzwerke, die ein kommunikatives Eigenleben und eine
    Eigendynamik gewonnen haben, die immer weniger durch die
    klassische Kommunikation über Massenmedien zu kontrollieren sind,
  • ein ungeheuer dynamischer systemischer Prozess, der ständig auf
    allen Ebenen weiter um sich greift.
  • Eine neue Ära beginnt, und die stellt sich folgendermaßen dar:
    In Zukunft heißt Unternehmenskommunikation, “kompetent und’
    verantwortlich die Kommunikationskanäle selber bestimmen und
    betreiben, mit dem Ziel, die legitimen Interessen des eigenen
    Unternehmens sicher zu erreichen”.

 

Lösung:

Erforderlich ist solides Wissen über die Mechanismen der gesellschaftlichen Kommunikation.

  • Da diese Mechanismen soziale Prozesse sind, die in sozialen
    Systemen ablaufen, ist Know-how in der Analyse von
    Kommunikations-Prozessen und in der Intervention in diese soziale
    Prozesse notwendig.
  • Der hierzu notwendige praktische Wissensbestand sowie dessen
    Einüben stehen im Mittelpunkt dieses Trainings.
  • Im Detail betrachtet sind sieben Kompetenz-Ebenen zu
    “erklimmen”, um in Zukunft Kommunikations-Ergebnisse wesentlich
    zu optimieren oder überhaupt auf dem heutigen Niveau halten zu
    können:

Pages: 1 2 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + 2 =

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen