Dieser Weblog

 

Herausgeber Heinz-Wilhelm Droste

Pseudonym

  • maidefix

 

Akademische Denk-Ausbildung 

  • Philosophie der Neuzeit
  • Philosophie der französischen Aufklärung
  • Wissenschaftsphilosophie
  • Analytische Philosophie
  • Meta-Mathematik
  • Handlungstheorie
  • Formale Logik

 

Akademische Abschlüsse

  • Doktor der Philosophie (Dr. phil.)
  • Magister Artium (M.A.)

Promotion an der Heinrich-Heine-Universität bei

  • Richard Münch (Soziologie)
  • Lutz Geldsetzer (Philosophie)
  • Wolfgang Manz (Psychologie)

 

Denk-Coaching-Qualifikationen 

  • Themenzentrierte Interaktion: Leitung und Moderation in Gruppen –
    Kurt Lewin Institut für Psychologie – Hagen
  • Integrative Gestaltberatung – Verband für Kommunikationsberatung und
    Supervision, Remscheid, bei Kurt F. Richter

 

Research-Themen (Auswahl)

  • Gesellschaftliche Diskussion technologischer Risiken
  • Organisations- und Kommunikations-Prozesse im Umfeld technologischer
    Innovationen
  • Wissenschaftstheoretische Grundlagen der Sozialwissenschaften
  • Kommunikations-Mechanismen und Soziotechnologie zur Gestaltung von
    Meinungsbildungs-Prozessen

 

Publikationen (Auswahl)

  • “Mario Bunge as a Public Intellectual”, in: Matthews, Michael R.; Mario Bunge. A Centenary Festschrift; Cham, Schweiz; 2019; S. 63 – 80
  • AGIL – Kommunikation als kreativer Prozess, Hückelhoven 2019
  • Kommunikations-Strategie – Analyse-Methode – Lösungsfindung – Crossmediale Planung, Hückelhoven 2018
  • Turn of the Tide – Gezeitenwechsel – Einführung in Mario Bunges exakte Philosophie, Aschaffenburg 2015
  • PR Formel – Kommunikation als kreativer Prozess, Neuss 2013
  • Kommunikation – Planung und Gestaltung öffentlicher Meinung; Band 2: Mechanismen; Neuss 2010/2011
  • Kommunikation – Planung und Gestaltung öffentlicher Meinung; Band 1: Grundlagen; Neuss 2010/2011
  • (als Arthur L. Gelderblom) Hexenritt: Auf der Flucht vor dem vergangenen Leben, Neuss 2008
  • Praktikerhandbuch Investor Relations. Mit IPO-Kommunikationskalender für die erfolgreiche Börsenpräsenz; Stuttgart 2001 und Neuss 2005
  • Investor Relations Monitor Neuer Markt 1997-2000; Grevenbroich 2000
  • Innovations-Monitor 2000 Mittelstand; Grevenbroich 2000
  • Risiko-Kommunikation – Hyperbook; Düsseldorf 1995
  • Medienplaner – Planungsoftware; Düsseldorf 1995
  • Public Relations; Wiesbaden 1989
  • Die methodologischen Grundlagen der soziologischen Handlungstheorie Talcott Parsons’; Inaugural-Dissertation, Düsseldorf 1985
  • Die Analogie von Parsons’ Handlungstheorie und Kants Vernunftkritiken 1984; Magister-Arbeit, Düsseldorf 1984

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen